marktkultur hamburg marktkultur hamburg
 » über uns   » märkte & veranstaltungen   » termine   » anmeldung   » links   » kontakt & impressum 

office@marktkultur-hamburg.de
040 - 270 27 66

Antik- und Flohmarkt "Flohschanze"

Krimskrams, Kitsch und Kuriositäten: "schöner trödeln" jeden Samstag auf dem Gelände zwischen der Alten Rinderschlachthalle und dem Karo-Star!

Galerie
 1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  12  |  13 

Jeden Samstag treffen sich Freunde, Liebhaber und Schaulustige auf der "Flohschanze". Diese 1200 qm Insel, verkehrsgünstig am U-Bahnhof Feldstraße, lädt zum Feilschen ein.

Unter dem Motto "schöner trödeln" verteidigt Marktkultur Hamburg Antik- und Flohmärkte gegen Sonderposten- und Partiewarenmessen. Auch die "Flohschanze" verzichtet auf Neuwaren und wendet sich an all die, die den obligatorischen Jahresputz zur Entrümpelung des Haushalts nutzten, einen Tapeziertisch aufbauen und für den Samstag risikolos zum Unternehmer werden, um mit Freunden eine Menge Spaß zu haben. Neben einfachen Ständen im Freien bietet die Flohschanze auch überdachte Stellflächen am Gebäude oder unter aufgestellten Pavillons an.

Antik- und Flohmarkt

Alte Rinderschlachthalle zwischen Sternstraße und Marktstraße im Neuen Kamp 30, 20357 Hamburg

vis-à-vis U-Bahn und Bus Feldstraße
JEDEN SAMSTAG

08.00 h - 16.00 h
(Aufbauzeit: 06.00 - 08.00 h)
» Anmeldeformular (*.pdf)

Anmeldung: online oder persönlich im Marktbüro auf Kampnagel in der Jarrestraße 20, 22303 Hamburg am Dienstag und Donnerstag zwischen 14 und 19 Uhr (Sie können hier Ihren Wunschplatz persönlich auf dem Plan auswählen und die Bestätigung direkt mitnehmen)

Bezahlung: Lastschrift per Voranmeldung oder bar im Marktbüro auf Kampnagel

Restplatzvergabe für Kurzentschlossene: Jeden Samstag zwischen 6:00 Uhr und 6:30 Uhr auf dem Marktgelände (im Sommer empfehlen wir eine rechtzeitige Voranmeldung)

Parkplätze: Tiefgarage nebenan (1,- Euro/Stunde) oder in der Umgebung

Neuwaren und Sonderposten: nicht erlaubt
Veranstalter:
marktkultur hamburg




marktkultur hamburg • schöner trödeln